Inklusiver Theaternachmittag anlässlich des Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Nach dem Motto „Von Anfang an“ werden am 6. Mai SchauspielstudentInnen aus Leipzig mit ihrer Interpretation des Tapferen Schneiderleins im Zentralwerk in Dresden zu sehen sein. Neben einer künstlerischen Mitmachaktion, haben die BesucherInnen auch die Möglichkeit sich in den offenen Ateliers des Zentralwerks inspirieren zu lassen. Die Vorstellung wird in Gebärdensprache übersetzt und auch der anschließende Nachmittag wird mit Gebärdensprache begleitet. Veranstaltet wird die Aktion vom farbwerk e.V. – Kunst- und Kulturverein für KünstlerInnen mit und ohne Behinderung.

Vorstellungsbeginn: 14.30 Uhr.

Veranstaltungsort:

Probebühne des farbwerk e.V., Haus B im Zentralwerk, Dresden

Weitere Informationen:

http://www.farbwerk-kultur.de/

 

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein

Netzwerk Kultur und Inklusion beleuchtet Förderung und Qualitätsfragen zur inklusiven Kulturarbeit

Am 8. und 9. November traf sich das von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) geförderte Netzwerk Kultur und Inklusion zum vierten Mal an der Akademie der Kulturellen Bildung. Zwei Tage lang diskutierten KünstlerInnen sowie VertreterInnen aus Kulturbetrieben, Forschung und Politik über künstlerische Qualität und inklusive Kulturarbeit im Spannungsfeld von Kultur- und […]

Mehr lesen über „Netzwerk Kultur und Inklusion beleuchtet Förderung und Qualitätsfragen zur inklusiven Kulturarbeit”
Alle Nachrichten anzeigen