Barrierefreie Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung

In diesem Workshop bekommen Sie einen ersten, umfassenden Einblick in die Grundlagen der Barrierefreiheit einschließlich Tipps und Hinweise zur Umsetzung. Barrierefreiheit betrifft hier drei Bereiche: Informationen, Kommunikation und bauliche Barrieren. Die Weiterbildungen sind Kooperationsveranstaltungen der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich gemeinsam mit dem Antidiskriminierungsbüro Sachsen.

Termine:

29.08.2018 / 09:30 – 17:00 Uhr / Großenhain

Information und Anmeldung

 

04.10.2018 / 09:30 – 17:00 Uhr / Zwickau

Information und Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Weiterbildung

Zweitägige Schulung Leichte und einfache Sprache

Im Grundlagen-Modul am ersten Tag werden die Regeln für Leichte und einfache Sprache vermittelt und deren Anwendung geübt. Im Fortgeschrittenen-Modul an Tag 2 wird es neben Übungen um Textgestaltung und das Schreiben fürs Internet gehen. Schwerpunkt ist die schriftliche Kommunikation. Beide Tage können auch einzeln gebucht werden. Die Schulung richtet sich an Mitarbeitende aus den […]

Mehr lesen über „Zweitägige Schulung Leichte und einfache Sprache”

Schulungsangebote des Inklusionsnetzwerkes Sachsen in Kooperation mit der VHS Dresden

„Barrierefreiheit“   Behinderung entsteht erst in Verbindung mit Barrieren welche in der Gesellschaft bestehen. Um die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft zu ermöglichen gilt es diese Barrieren abzubauen und Menschen mit Behinderungen auf Augenhöhe zu begegnen. Worauf Sie bei Ihren Angeboten achten sollten und dass es um mehr geht als die Rampe […]

Mehr lesen über „Schulungsangebote des Inklusionsnetzwerkes Sachsen in Kooperation mit der VHS Dresden”
Alle Nachrichten anzeigen