Diversität und Vielfalt im Amateurtheater

Der Bund Deutscher Amateurtheater fördert mit der Amarena-Innovationsförderung Projekte, die sich um ein diverses Miteinander in unserer Gesellschaft einsetzen. Gesucht werden zeitlich befristete Theater-, Tanz und Performanceprojekte, die neue Praxis- und Aktionsformen im Amateurtheater erproben. Die Projekte sollen in ihrer lokalen Ausführung modellhaft für kreative und besondere Impulse im Amateurtheater stehen. Die Projekte sollen die Vielfalt unserer Gesellschaft als Anstoß nehmen, um generationsübergreifendes Theater zu initiieren, besondere Zielgruppen anzusprechen, Theater an anderen Orten auszuprobieren, Kooperationsmodelle zu entwickeln oder künstlerische Experimente zu wagen.

Bewerbungsfrist: 11.01.2019

weitere Informationen:

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein

Auftakt Inklusion – Wege für eine inklusive Kulturarbeit in Dresden

Zum Auftakt der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich im Kulturraum Dresden laden wir in Kooperation mit dem Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden zum Vernetzungstreffen am 03. Mai 2018 in das Kulturrathaus Dresden ein. Nach dem landesweiten Auftakt im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst am 02. März 2018 werden nunmehr am 03. Mai […]

Mehr lesen über „Auftakt Inklusion – Wege für eine inklusive Kulturarbeit in Dresden”

Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen 2019 „Lieblingsplätze für alle”

Ein barrierefreies WC, ein Treppenlift, Sprechanlagen, eine Rampe am Eingang oder nur eine breitere Tür – oft sind es die kleinen Dinge, die Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder Behinderungen den Alltag erleichtern. Mit dem Programm „Barrierefreies Bauen 2019“ werden Projekte mit Investitionen von bis zu 25.000 € gefördert, die bestehende Barrieren vor Ort abbauen. Dabei […]

Mehr lesen über „Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen 2019 „Lieblingsplätze für alle””
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Finanzen & Förderung

»Inklusion einfach machen«: Neues Förderangebot der Aktion Mensch

Mit einem neuen Förderangebot unter dem Titel »Inklusion einfach machen« möchte die Aktion Mensch ab sofort noch mehr freie gemeinnützige Organisationen dazu motivieren, neue und inklusive Projekte zu starten. Das Besondere dabei: Für eine Förderung von bis zu 50.000 € benötigen die Projekt-PartnerInnen nur fünf Prozent Eigenmittel. Damit möchte die Aktion Mensch vor allem Projekt-PartnerInnen der Kinder- und […]

Mehr lesen über „»Inklusion einfach machen«: Neues Förderangebot der Aktion Mensch”

Sächsischer Förderpreis für Kunst und Demografie 2020: “KunstZeitAlter” – ZUSAMMENHALT

Zum dritten Mal schreibt das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus zusammen mit dem Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. und der Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung den Sächsischen Förderpreis für Kunst und Demografie “KunstZeitAlter” aus.

Mehr lesen über „Sächsischer Förderpreis für Kunst und Demografie 2020: “KunstZeitAlter” – ZUSAMMENHALT”
Alle Nachrichten anzeigen