Digitalisierung und Inklusion in sächsischen Museen

Für inklusive Maßnahmen stehen in den nächsten beiden Jahren jeweils 130.000 € bereit. Für Vorhaben im Bereich Digitalisierung können in diesem und im nächsten Jahr insgesamt 250.000 € abgerufen werden. Bis zum 24. April 2019 haben alle nichtstaatlichen Museen nur für dieses Jahr noch die Gelegenheit, einen Antrag für Projekte der Digitalisierung und Inklusion zu stellen. Ausgereicht werden die Mittel durch die Sächsische Landesstelle für Museumswesen, die bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden angesiedelt ist.

weitere Informationen:

 

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein

“AUFTAKT Inklusion!” in Eilenburg

Die Servicestelle veranstaltet gemeinsam mit dem Kulturraum Leipziger Raum die Auftaktveranstaltung in Eilenburg. Ziel ist es, sich gemeinsam mit den Kultureinrichtungen des Kulturraumes über Wege, Herausforderungen und Möglichkeiten inklusiver Kulturarbeit zu verständigen. Neben einem Einführungsvortrag zum Inklusionsverständnis und welche Bedeutung dieses für die eigene Arbeit hat, wird es Beiträge dazu geben, wie Kulturbetriebe Zugänge für Menschen mit Behinderung […]

Mehr lesen über „“AUFTAKT Inklusion!” in Eilenburg”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Finanzen & Förderung

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2019

Der “Inklusionspreis für die Wirtschaft” wird unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Arbeit und Soziales, Herrn Hubertus Heil, 2019 bereits zum siebten Mal verliehen. Mit ihm werden Unternehmen ausgezeichnet, die auf innovative und vorbildliche Weise zeigen, wie Inklusion im Arbeitsleben gestaltet und das Potenzial von Menschen mit Behinderungen genutzt werden kann. Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 31.10.2018 weitere […]

Mehr lesen über „Inklusionspreis für die Wirtschaft 2019”

„Leuchtturmprojekte“ in der Seniorenbildung gesucht

Die Servicestelle „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“ der BAGSO sucht ab sofort „Leuchtturmprojekte“ aus den Bereichen Seniorenbildung und Digitalisierung. Bewerben können sich gemeinnützige Organisationen und Initiativen aus ganz Deutschland. Mit bis zu 5.000 € werden vierzig „Leuchtturmprojekte“, die Bildungs- und/oder Digitalisierungsangebote für ältere Menschen in ihren Fokus stellen, ein Jahr lang bezuschusst. Weitere Informationen

Mehr lesen über „„Leuchtturmprojekte“ in der Seniorenbildung gesucht”
Alle Nachrichten anzeigen