– b-bobs-Literaturpreis für Menschen mit Behinderung: „Es hört sich an wie eine Melodie“

b-bobs-Literaturpreis für Menschen mit Behinderung: „Es hört sich an wie eine Melodie“

Wie hört sich das Leben an. Eine traurige Melodie, eine holprige, eine zärtliche. Oder gibt es Momente in deinem Leben, in denen du eine besondere Melodie vernommen hast? Oder gibt es die Sehnsucht nach einer besonderen Melodie? Die Form des Geschriebenen ist jedem selbst überlassen. Es kann eine Geschichte, ein Märchen, ein Tagebucheintrag, ein Brief, ein Gedicht, etc. sein. Es sollte alles nicht länger denn 5 A4-Seiten sein. Die Sprache, in der geschrieben wird, ist jedem selbst überlassen. Für Menschen, die Probleme mit dem Schreiben haben, gibt es auch die Möglichkeit, einem Schreiber die Geschichte zu erzählen, der sie dann aufschreibt. Der sollte mit genannt werden als Helfer.
Bewerbungsschluss: 15.09.2019

weitere Informationen:

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein

Auftakt der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich

Am 2. März 2018 fällt der offizielle Startschuss für die Servicestelle Inklusion im Kulturbereich. Im Rahmen einer Fachveranstaltung im Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst wird die Servicestelle ihre Angebote auf Landesebene vorstellen.

Mehr lesen über „Auftakt der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich”

kommende Projekte beim farbwerk e.V. Dresden

8. September 2018: „Bewegung der Stühle“ – Straßenaktion / Performance im öffentlichen Raum   27. Oktober 2018: Premiere „Club der anders begabten Bürger“ im Kleinen Haus KH 3 / Staatsschauspiel Dresden mit „Küssen fetzt!“   Weitere Informationen      

Mehr lesen über „kommende Projekte beim farbwerk e.V. Dresden”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Finanzen & Förderung

Alle Nachrichten anzeigen