Aktion Mensch: Anerkennung von Projektänderungen aufgrund Corona

Die Corona-Krise führt bei vielen Projekt-Partnern teils zu Projektänderungen. Die Aktion Mensch-Förderung bemüht sich, mit allen Projekt-Partnern individuelle Lösungen zu finden.

Bei den individuellen Lösungen kann es sich um  Projektverschiebungen, Projektunterbrechungen bis hin zu konzeptionellen Veränderungen handeln. Kosten, die im Zusammenhang mit der derzeitigen Situation stehen, sollen nach Möglichkeit auch als förderfähig anerkannt werden. Projekt-Partner werden gebeten, sich mit ihren SachbearbeiterInnen per E-Mail in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Finanzen & Förderung

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2019

Der „Inklusionspreis für die Wirtschaft“ wird unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Arbeit und Soziales, Herrn Hubertus Heil, 2019 bereits zum siebten Mal verliehen. Mit ihm werden Unternehmen ausgezeichnet, die auf innovative und vorbildliche Weise zeigen, wie Inklusion im Arbeitsleben gestaltet und das Potenzial von Menschen mit Behinderungen genutzt werden kann. Einreichungs-/ Bewerbungsfrist: 31.10.2018 weitere […]

Mehr lesen über „Inklusionspreis für die Wirtschaft 2019”

Spender gewinnen für Einsteiger

Der Referent des Kompaktseminars erläutert anhand praktischer Beispiele, wie Spender gebeten und bedankt werden sollten und wie auch kleine Non-Profit-Organisationen erfolgreich um Unterstützung bitten können. Für Einsteiger bietet sich hier die Chance von anderen Organisationen und deren Erfolgen und Misserfolgen zu lernen.

Mehr lesen über „Spender gewinnen für Einsteiger”
Alle Nachrichten anzeigen