Leichte und einfache Sprache

22. September 2020 | Webinar

Seminarziel

MitarbeiterInnen in Kultureinrichtungen können oft nicht gut einschätzen, ob die angebotenen Texte für alle gut verständlich sind. Im Workshop erhalten die Teilnehmerinnen Hintergrundwissen zur Leichten und Einfachen Sprache. Die MitarbeiterInnen aus Kultureinrichtungen üben sich darin verständliche Texte zu schreiben und komplizierte Dinge leicht verständlich auszudrücken. Menschen mit Lernschwierigkeiten selbst berichten von ihrer Erfahrung mit Leichter Sprache. Gemeinsam wird über die Einsatzmöglichkeiten von Leichter und Einfacher Sprache diskutiert.

Methoden

  • Referate
  • Gruppenarbeit
  • Diskussion

Lernergebnis

Bei allen ist ein Wissen über Leichte und Einfache Sprache vorhanden. Mit diesem Wissen und den Erfahrungen aus den Übungen sowie dem Austausch mit Menschen, die Leichte Sprache nutzen, können die Seminarteilnehmenden Ideen entwickeln, um verständliche Sprache in ihrer jeweiligen Kultureinrichtung einzusetzen.

Referentinnen

Dr. Anne Goldbach
Beate Schlothauer
Steffen Martick

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an VertreterInnen von sächsischen Kultureinrichtungen aller Sparten.