Die Servicestelle Inklusion im Kulturbereich organisiert Veranstaltungen wie beispielsweise Fachtage, Weiterbildungen oder Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen. Hier finden Sie eine Dokumentation der vergangenen Veranstaltungen.

Auftakt Inklusion! –
Wege für eine inklusive Kulturarbeit in Sachsen

Die gemeinsame Auftaktveranstaltung mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst am 2. März 2018 bildete den Startschuss für die neu gegründete Servicestelle für Inklusion im Kulturbereich.

Mehr lesen über „Auftakt Inklusion! – Wege für eine inklusive Kulturarbeit in Sachsen”
Staatssekretär Uwe Gaul steht am Pult und hält ein Grußwort, links daneben steht der Gebärdensprachdolmetscher und übersetzt

Auftakt Inklusion! im Kulturraum Dresden

3. Mai 2018 | 10:00 – 13:30 Uhr
Kulturrathaus Dresden

Mehr lesen über „Auftakt Inklusion! Wege für eine inklusive Kulturarbeit in Dresden”
Teilnehmende schauen auf PowerPointPräsentation

Auftakt Inklusion! im Kulturraum Oberlausitz – Niederschlesien

15. Mai 2018 | 10:00 – 13:30 Uhr
Steinhaus Bautzen

Mehr lesen über „Auftakt Inklusion! Wege für eine inklusive Kulturarbeit im Kulturraum Oberlausitz – Niederschlesien”
Die Teilnehmenden stehen an Stellwänden und stimmen ab, was Inklusion für sie bedeutet

Auftakt Inklusion! im Kulturraum Meißen – Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

20. Juni 2018 | 10:00 – 13:30 Uhr
Soziokulturelles Zentrum Alberttreff Großenhain

Mehr lesen über „Auftakt Inklusion! Wege für eine inklusive Kulturarbeit im Kulturraum Meißen – Sächsische Schweiz – Osterzgebirge”
Referentin spricht ins Mikrofon

Fachtag
„Inklusion fördern!“

Welche Förderprogramme kommen für die Finanzierung inklusiver Kulturarbeit in Frage? Die Aktion Mensch und das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz stellten verschiedene Förderprogramme vor.

Mehr lesen über „Fachtag „Inklusion fördern!“”
Referentin am Pult stehend, im Hintergrund Präsentation, links zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen