Unser Auftrag

Der Zugang zu Kunst und Kultur ist vor allem für Menschen mit Behinderung bislang nicht selbstverständlich.

Künstlerinnen und Künstler, Besucherinnen und Besucher sowie Kulturschaffende mit und ohne Behinderung stoßen immer wieder nicht nur auf kommunikative, bauliche oder finanzielle Barrieren, sondern auch auf Vorbehalte, die eine Teilhabe auf Augenhöhe behindern.

 

Um dafür ein Bewusstsein zu schaffen und die Akteurinnen und Akteure im Freistaat bei der Umsetzung einer inklusiven kulturellen Teilhabe zu unterstützen und begleiten, wurde die Servicestelle Inklusion im Kulturbereich geschaffen.

Die Servicestelle wurde 2017 vom Landesverband Soziokultur Sachsen e. V.  gegründet und wird vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.