Filter

Datum
8.3.2021 10:00 Uhr
Ort
online
Anbieter
Inklusionsnetzwerk Sachsen
Mehr lesen über „Runder Tisch: Inklusion und Barrierefreiheit in Wurzen und Umgebung”

Das Inklusionsnetzwerk Sachsen läd zu einem ersten (digitalen) Vernetzungstreffen rund um das Thema Inklusion und Barrierefreiheit in Wurzen und Umgebung ein. Beim geplanten Runden Tisch können neue Kontakte und Kooperationen entstehen oder neue inklusive Projekte und Initiativen angeregt und unterstützt werden.

Datum
11.3.2021 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Anmeldeschluss: 4.3.2021
Ort
online
Anbieter
Servicestelle Inklusion im Kulturbereich
Mehr lesen über „Werkstatt Inklusion! Barrierefrei im Netz”

Mit Johannes Fischer (dzb lesen, Leipzig) und Ria Weyprecht (digitalwert, Dresden).
Das Jahr 2020 brachte in Folge der Corona-Pandemie einen Digitalisierungsschub, so dass viele Kultureinrichtungen auf ihrer Homepage, in den Sozialen Medien oder via Livestream präsenter geworden sind. Dadurch rückt die digitale Barrierefreiheit stärker in den Fokus der Arbeit.
In dem Werkstattgespräch diskutieren wir zum Thema „Barrierefrei im Netz“ möglichst praxisnah die gewonnenen Erfahrungen, Fragen, Probleme und Lösungsmöglichkeiten. Im Gespräch und mit jeweils einem Input unterstützen uns Johannes Fischer (dzb lesen) von der Überwachungsstelle für Barrierefreiheit von Informationstechnik in Sachsen und die Informatikerin Ria Weyprecht (digitalwert® – Agentur für digitale Wertschöpfung) als ExpertInnen.

Datum
11.3.2021 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort
Online
Anbieter
Diversity Arts Culture, Berlin (c/o Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung)
Mehr lesen über „Online-Launch: Publikation „Wir hatten da ein Projekt …“”

Viel zu oft findet Diversitätsentwicklung in Kulturinstitutionen nur punktuell statt und wird nicht strukturell gedacht. Die Publikation versammelt kritische Stimmen aus Kulturinstitutionen, von Kulturschaffenden und AktivistInnen. Im Zentrum stehen die Erfolgsbedingungen struktureller Diversitätsentwicklung in Institutionen. Zum Online-Launch der Publikation ist Hassan Mahamdallie, Theaterautor, Diversitätsexperte und Verfasser des „Creative Case for Diversity“ des Arts Council England, eingeladen.

Die Auswirkungen des Covid-19-Virus treffen vor allem die Gruppe älterer Menschen, die in Alteneinrichtungen lebt, besonders hart. Ein Großteil der kulturgeragogischen Angebote in Alteneinrichtungen kann nicht durchgeführt werden, was zur Folge hat, dass die eigentlich so wichtige soziale und kulturelle Teilhabe der Bewohnerinnen und Bewohner kaum noch ermöglicht werden kann. Die Tagung möchte Praxisbeispiele präsentieren und zur Diskussion stellen, die trotz der zurzeit schwierigen Umstände realisiert werden können.

Datum
15.4.2021 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Anmeldeschluss: 8.4.2021
Ort
online
Anbieter
Servicestelle Inklusion im Kulturbereich
Mehr lesen über „Werkstatt Inklusion! ExpertInnen in eigener Sache”

Wie können Kulturinstitutionen die Interessen und Bedarfe von Menschen mit Behinderung bestmöglich berücksichtigen? Welche Möglichkeiten und Methoden gibt es? Im Werkstattgespräch am 15. April zeigen Praxisbeispiele, wie die Zusammenarbeit mit “ExpertInnen in eigener Sache” funktionieren kann.

Datum
16.5.2021 - 18.5.2021 16:00 Uhr - 12:00 Uhr Anmeldeschluss: 12.4.2021
Ort
Wolfenbüttel
Anbieter
Bundesakademie für Kulturelle Bildung
Mehr lesen über „Seminar: Inklusion und Barrierefreiheit im Museum”

Inklusion ist in erster Linie eine Frage des Willens und der Fähigkeit zur Veränderung, erst an zweiter Stelle folgen Technik und Methoden.
Inklusion bedeutet Veränderung der gesamten Organisation Museum. Gefragt sind dabei alle Strukturen: Von der Leitung eines Hauses über die kuratorische Abteilungen, von der Bildungsabteilung bis hin zum Front-Office und den technischen Diensten.
Für eine wirkungsvolle Umsetzung von Inklusion in Museen bedeutet das auch eine systemische Veränderung – für viele Organisationen eine Herausforderung, die hohe Anforderungen an das gesamte Team stellt.

Datum
20.5.2021 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Anmeldeschluss: 13.5.2021
Ort
online
Anbieter
Servicestelle Inklusion im Kulturbereich
Mehr lesen über „Werkstatt Inklusion! Teilhabe im Alter”

Vorhandene Gelegenheitsstrukturen reichen nicht aus, um SeniorInnen eine wirkliche Teilhabe im Kulturbereich zu ermöglichen. Viel mehr braucht es eine zielgerichtete und kontinuierliche Arbeit. Almuth Fricke (Institutsleiterin von kubia – Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion) wird einen Impulsvortrag geben und als Expertin während der Diskussion zur Verfügung stehen. Mit den teilnehmenden AkteurInnen aus Sachsen möchten wir den aktuellen Stand im Freistaat ausloten und Handlungsbedarfe bestimmen.

Datum
22.6.2021 - 22.6.2021 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Anmeldeschluss: 14.6.2021
Ort
Koordinierungsstelle Chancengleichheit, Leipzig
Anbieter
Servicestelle Inklusion im Kulturbereich in Kooperation mit Koordinierungsstelle Chancengleichheit
Mehr lesen über „Unterstützungsleistungen für Kulturschaffende mit Behinderung”

Informationsveranstaltung mit dem Integrationsfachdienst Sachsen

Datum
3.9.2021 - 5.9.2021 16:00 Uhr - 12:30 Uhr Anmeldeschluss: 2.8.2021
Ort
Wolfenbüttel
Anbieter
Bundesakademie für Kulturelle Bildung
Mehr lesen über „Laborwerkstatt Ausstellungsgestaltung: Ich sehe was, was du nicht siehst”

Inklusion beginnt im Kopf. Deshalb stellt sich in diesem Workshop zunächst die Frage, was inklusives Denken und Handeln im Museum charakterisiert und auszeichnet. Die einfache, aber nicht unkomplizierte Antwort darauf: Wird Inklusion angestrebt, sollen alle erreicht und niemand ausgeschlossen werden. Wer aber sind »alle« und wie werden begrenzte Ressourcen im Sinne »aller« verteilt?