Aktuell ordnet sich alles der Aufgabe unter, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, damit das Gesundheitswesen nicht kollabiert und Erkrankte gut versorgt werden können.

Vorerst bis zum 19. April 2020 finden keine Veranstaltungen der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich statt. Wir werden versuchen, Ersatztermine zu organisieren.

Kultureinrichtungen sind zurzeit geschlossen und viele Veranstaltungen wurden abgesagt. Umso wichtiger ist eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie diesbezüglich als Kultureinrichtung oder als Betroffene/Betroffener zum Thema Inklusion im Kulturbereich Anregungen geben möchten oder Unterstützung und Vermittlung benötigen.

Wir sind per E-Mail erreichbar: Team / Kontakt

Herzliche Grüße,
Johanna von der Waydbrink und Matthias Franke

Eine Computer Tastatur. Eine Hand tippt auf die Tasten.
Keine Veranstaltungen, aber per E-Mail sind wir erreichbar.

Nachrichten

Servicestelle per E-Mail erreichbar

Vorerst bis zum 19. April 2020 finden keine Veranstaltungen der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich statt. Wir werden versuchen, Ersatztermine zu organisieren. Wir sind per E-Mail im Homeoffice erreichbar.

Mehr lesen über „Servicestelle per E-Mail erreichbar”

20 Mio. Euro Soforthilfe der Aktion Mensch

Mit der Corona-Soforthilfe in Höhe von 20 Millionen Euro werden Organisationen und Vereine unterstützt, die sich um die akuten Problemfelder „Assistenz und Begleitung“ sowie „Lebensmittelversorgung” kümmern.

Mehr lesen über „20 Mio. Euro Soforthilfe der Aktion Mensch”

Barrierefreie Kommunikation

Nahezu alle Kultureinrichtungen sind während der Coronakrise nur online präsent. Um so wichtiger ist es, dass die Standards der barrierefreien Kommunikation und Information eingehalten werden.

Mehr lesen über „Barrierefreie Kommunikation”

Coronavirus: Risikogruppe Mensch mit Behinderung

Jede/r Einzelne hat die Verantwortung sich zu schützen, um das Corona-Virus nicht zu übertragen. Vor allem nicht an Menschen, die besonders gefährdet sind, wie Menschen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen. Doch wie erleben sie die Situation, samt der Einschränkungen sozialer Kontakte?

Mehr lesen über „Coronavirus: Risikogruppe Mensch mit Behinderung”
Alle Nachrichten anzeigen

Servicestelle

Die Servicestelle engagiert sich für eine gleichberechtigte kulturelle Teilhabe im Freistaat Sachsen und unterstützt Kulturschaffende bei der Umsetzung einer inklusiven Praxis.

Die Servicestelle

Infoportal

Das Online-Infoportal der Servicestelle bietet Ihnen Kontakte, Beispiele sowie Handreichungen zur Umsetzung von Inklusion und Barrierefreiheit in folgenden Themenbereichen:

Personal & Organisation
Gebäude & Technik
Programm & Vermittlung
Kommunikation & Information
Finanzierung & Förderung

Hände lesen Brailleschrift

Handbuch

Das Handbuch Barrierefreiheit bietet Ihnen einen ersten Einstieg für die  Auseinandersetzung mit den Themen Inklusion und Barrierefreiheit in Bezug zu Ihrer Organisation.

Handbuch

Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt der Titelseite des Handbuches. Der Titel des Handbuches heißt: Handbuch zur Planung und Umsetzung von Barrierefreiheit in Jugend- und Kultureinrichtungen.

Inklusion

Hier veröffentlichen wir spannende Perspektiven von KünstlerInnen mit Behinderung, Fachartikel, Dokumentationen unserer Veranstaltungen, interessante Hintergrundinfos und vieles mehr.

Inklusion

Vier Schauspielerinnen des farbwerk e.V. bei der Probe. Sie werfen Schneeflocken in die Luft und freuen sich darüber, wie sie vor ihren Gesichtern wieder zu Boden fallen.
© Nora Schott, farbwerk e.V.