Filter

Mit dem Bundesteilhabegesetz wird die Behindertenpolitik in Deutschland im Einklang mit der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN-BRK) weiterentwickelt – weg von der Fürsorge, hin zu einem modernen Teilhabegesetz. Kernziele sind, mehr Selbstbestimmung und umfangreichere Teilhabe sicherzustellen sowie in Zukunft staatliche Leistungen aus einer Hand zu gewähren.

Infoportal der Aktion Mensch für ein barrierefreies Internet. Unter anderem findet man hier einführende und weiterführende Artikel zu den Themen barrierefreie PDFs, Konzeption, Gestaltung und Technik barrierefreier Websites sowie Arbeiten mit BITV & WCAG sowie Schnelltests auf Barrierefreiheit für die eigene Website.

Eye to Ear ist die erste App, die blinden und sehbehinderten Menschen visuelle Kunst zugänglich macht. Sie basiert auf der Kombination von verbalen Beschreibungen und Klanginterpretationen. Die App bietet blinden Menschen die Möglichkeit, Bilder, Zeichnungen und Fotografien ohne fremde Hilfe zu erleben.

Die Fotos der Fotodatenbank Gesellschaftsbilder vermeiden typische Klischees und wollen die Vielfalt von Gesellschaft abbilden. Für die redaktionelle Arbeit werden die Bilder kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die kommerzielle Nutzung (z.B. die Verwendung auf Flyern, Internetauftritten oder PowerPoint Präsentationen) ist kostenpflichtig. Gesellschaftsbilder ist ein Projekt der Sozialhelden.

Das Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen (Behindertengleichstellungsgesetz – BGG) dient dazu, Gleichstellung und Barrierefreiheit im öffentlich-rechtlichen Bereich zu verankern und Diskriminierungen zu vermeiden.

Informations- und Schulungsportal in Trägerschaft der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e.V., das alle Fragen zur Beschäftigung behinderter Menschen in Sachsen behandelt. Die behandelten Themen umfassen rechtliche Rahmenbedingungen, Beratungs- und Fördermöglichkeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement sowie inklusive Unternehmenskultur.

 

Anhand von Praxisbeispielen und unterschiedlichen Künstlerbiografien zeigt EUCREA, wie die Ausbildungs- und Arbeitssituation von Menschen mit Behinderung verbessert werden kann. Ein Fazit des Berichts ist, dass der Kommunikation und Bewusstseinsbildung dabei eine zentrale Rolle zukommt.

 

Die Hurraki-Internetseite ist ein Online-Wörterbuch für Leichte Sprache. Hier werden schwere Wörter leicht erklärt und Synonyme für schwere Wörter angeboten. Außerdem gibt es ein Online-Prüf-Werkzeug, mit dem man seine eigenen Texte prüfen lassen kann.

Die Publikation bietet Hintergrundinformationen rund um das Thema Induktive Höranlagen.

JOBinklusive setzt sich dafür ein, dass mehr Menschen mit Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig werden. Dazu werden für ArbeitgeberInnen, ArbeitnehmerInnen und VermittlerInnen zahlreiche Informationen, Erfahrungsberichte sowie Best practice Beispiele zur Verfügung gestellt. JOBinklusive ist eine Initiative der SOZIALHELDEN e.V.