– KURZFILMTAG am 21.12.2021

KURZFILMTAG am 21.12.2021

Der KURZFILMTAG ist ein bundesweites Kurzfilmfest, welches am 21. Dezember – dem kürzesten Tag des Jahres – stattfindet. Die AG Kurzfilm ruft interessierte VeranstalterInnen jedes Jahr dazu auf, eigene Veranstaltungen durchzuführen. 2019 wurden fast 400 Veranstaltungen angeboten und konnten damit ein breites Publikum erreichen. In diesem Jahr feiert der KURZFILMTAG sein 10-jähriges Jubiläum.

Ziel des KURZFILMTAGs ist es, den Kurzfilm möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Daher werden auf unserer Webseite neben Kurzfilmprogrammen, die sich mit dem diesjährigen Fokus „Fundstücke“ beschäftigen auch zielgruppenspezifische Programme angeboten.
Darunter befinden sich die Programme des Specials
„Leichte Sprache“, die von der AG „Leichte Sprache“ des Lebenshilfe Dresden e.V. für ZuschauerInnen mit Lernschwierigkeiten kuratiert wurden sowie
das barrierefreie Programm „Butterfahrt – Kurzfilmperlen barrierefrei aufgefädelt“ mit Audiodeskription und Untertiteln für Hörgeschädigte, zusammengestellt von dem KLAPPE AUF! Festival Hamburg.
Auch das Kinder-Programm „Mo&Friese unterwegs in der Natur“ kann als barrierefreie Fassung gebucht werden.

Der KURZFILMTAG möchte allen die Möglichkeit geben, am 21. Dezember eine eigene Veranstaltung zu organisieren und den Kurzfilm im Rahmen dieser bundesweiten Aktion zu feiern. Alle sollen am KURZFILMTAG als VeranstalterIn teilnehmen können. Wenn Sie eine Veranstaltung organisieren möchten, können Sie sich registrieren oder einloggen. Im Anschluss besteht dann die Möglichkeit, Veranstaltungen einzutragen, Filmprogramme zu sichten und zu buchen und kostenfreies Werbematerial zu bestellen.

Egal ob Soziokulturelles Zentrum, Kino, Schule, Verein, private Initiative oder Mehrgenerationenhaus – seien Sie dabei!

Die Specials (z. B. „Leichte Sprache“,  „Butterfahrt – Kurzfilmperlen barrierefrei aufgefädelt“ oder „Mo&Friese unterwegs in der Natur“) sind am KURZFILMTAG zu einem Sonderpreis von 50 € netto buchbar. Die technischen Voraussetzungen für die Filmvorführung sind überschaubar. Vor Ort benötigen Sie nur Beamer, Abspielgerät, Tonanlage und eine (Lein-)Wand. Der KURZFILMTAG stellt kostenlos allgemeine Werbemittel (Plakate, Flyer) bereit, die über unsere Website bestellt werden können.

weitere Informationen

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein

Digitalisierung und Inklusion in sächsischen Museen

Für inklusive Maßnahmen stehen in den nächsten beiden Jahren jeweils 130.000 € bereit. Für Vorhaben im Bereich Digitalisierung können in diesem und im nächsten Jahr insgesamt 250.000 € abgerufen werden. Bis zum 24. April 2019 haben alle nichtstaatlichen Museen nur für dieses Jahr noch die Gelegenheit, einen Antrag für Projekte der Digitalisierung und Inklusion zu […]

Mehr lesen über „Digitalisierung und Inklusion in sächsischen Museen”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Programm & Vermittlung

Bundesteilhabepreis 2019: Inklusive Mobilität

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) lobt erstmals in diesem Jahr den Bundesteilhabepreis für eine gelungene inklusive Sozialraumgestaltung aus. Ab sofort können sich Interessierte bewerben. Gesucht werden Gute-Praxis-Beispiele und Modellprojekte, die vorbildlich für den inklusiven Sozialraum und bundesweit auf Kommunen und/oder den ländlichen Raum übertragbar sind. Der Bundesteilhabepreis wird als Teil der InitiativeSozialraumInklusiv (ISI) […]

Mehr lesen über „Bundesteilhabepreis 2019: Inklusive Mobilität”
Alle Nachrichten anzeigen