KURZFILMTAG am 21.12.2021

Der KURZFILMTAG ist ein bundesweites Kurzfilmfest, welches am 21. Dezember – dem kürzesten Tag des Jahres – stattfindet. Die AG Kurzfilm ruft interessierte VeranstalterInnen jedes Jahr dazu auf, eigene Veranstaltungen durchzuführen. 2019 wurden fast 400 Veranstaltungen angeboten und konnten damit ein breites Publikum erreichen. In diesem Jahr feiert der KURZFILMTAG sein 10-jähriges Jubiläum.

Ziel des KURZFILMTAGs ist es, den Kurzfilm möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Daher werden auf unserer Webseite neben Kurzfilmprogrammen, die sich mit dem diesjährigen Fokus „Fundstücke“ beschäftigen auch zielgruppenspezifische Programme angeboten.
Darunter befinden sich die Programme des Specials
„Leichte Sprache“, die von der AG „Leichte Sprache“ des Lebenshilfe Dresden e.V. für ZuschauerInnen mit Lernschwierigkeiten kuratiert wurden sowie
das barrierefreie Programm „Butterfahrt – Kurzfilmperlen barrierefrei aufgefädelt“ mit Audiodeskription und Untertiteln für Hörgeschädigte, zusammengestellt von dem KLAPPE AUF! Festival Hamburg.
Auch das Kinder-Programm „Mo&Friese unterwegs in der Natur“ kann als barrierefreie Fassung gebucht werden.

Der KURZFILMTAG möchte allen die Möglichkeit geben, am 21. Dezember eine eigene Veranstaltung zu organisieren und den Kurzfilm im Rahmen dieser bundesweiten Aktion zu feiern. Alle sollen am KURZFILMTAG als VeranstalterIn teilnehmen können. Wenn Sie eine Veranstaltung organisieren möchten, können Sie sich registrieren oder einloggen. Im Anschluss besteht dann die Möglichkeit, Veranstaltungen einzutragen, Filmprogramme zu sichten und zu buchen und kostenfreies Werbematerial zu bestellen.

Egal ob Soziokulturelles Zentrum, Kino, Schule, Verein, private Initiative oder Mehrgenerationenhaus – seien Sie dabei!

Die Specials (z. B. „Leichte Sprache“,  „Butterfahrt – Kurzfilmperlen barrierefrei aufgefädelt“ oder „Mo&Friese unterwegs in der Natur“) sind am KURZFILMTAG zu einem Sonderpreis von 50 € netto buchbar. Die technischen Voraussetzungen für die Filmvorführung sind überschaubar. Vor Ort benötigen Sie nur Beamer, Abspielgerät, Tonanlage und eine (Lein-)Wand. Der KURZFILMTAG stellt kostenlos allgemeine Werbemittel (Plakate, Flyer) bereit, die über unsere Website bestellt werden können.

weitere Informationen

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein

Auftakt Inklusion! Wege für eine inklusive KulturARBEIT in Leipzig

In Kooperation mit der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich des Landesverbandes Soziokultur Sachsen e.V. laden die Bürgermeisterin für Kultur, Frau Dr. Skadi Jennicke, das Kulturamt Leipzig und die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung, Frau Hiersemann, ganz herzlich zur Veranstaltung Auftakt Inklusion! Wege für eine inklusive KulturARBEIT ein. Ziel der Auftaktveranstaltung ist es, sich […]

Mehr lesen über „Auftakt Inklusion! Wege für eine inklusive KulturARBEIT in Leipzig”

Zweitägige Schulung Leichte und einfache Sprache

Im Grundlagen-Modul am ersten Tag werden die Regeln für Leichte und einfache Sprache vermittelt und deren Anwendung geübt. Im Fortgeschrittenen-Modul an Tag 2 wird es neben Übungen um Textgestaltung und das Schreiben fürs Internet gehen. Schwerpunkt ist die schriftliche Kommunikation. Beide Tage können auch einzeln gebucht werden. Die Schulung richtet sich an Mitarbeitende aus den […]

Mehr lesen über „Zweitägige Schulung Leichte und einfache Sprache”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Programm & Vermittlung

INKLUSION: Möglichkeiten individueller Förderung

Eine Sammlung von Fallbeispielen zur Inklusion junger Menschen mit Behinderung veröffentlichte der Paritätische Gesamtverband. Die Broschüre beschreibt biografische Verläufe nach Verlassen der Schule und zeigt, wie verschiedene Träger individuelle Zugänge in Ausbildung und Beschäftigung ermöglichen. Sie ist eine Ergänzung der 2017 erschienenen Arbeitshilfe “Inklusive Wege in Ausbildung”, die über die auf Bundesebene bestehenden Ausbildungs- und […]

Mehr lesen über „INKLUSION: Möglichkeiten individueller Förderung”

Werkstattaufführung des Clubs der anders begabten Bürger

Theateraufführung:  In KÜSSEN FETZT, der neusten Werkstattaufführung des Clubs der anders Begabten, geht es um heimliche Wünsche und große Träume: Inspiriert vom Filmklassiker „Mache mögen’s heiß“ wird die Bühne zum Filmset. Der Filmemacher David Campesino sorgt für die bewegten Bilder und frei nach dem Motto „I Wanna Be Loved by You“ veranstalten 23 DarstellerInnen ein […]

Mehr lesen über „Werkstattaufführung des Clubs der anders begabten Bürger”
Alle Nachrichten anzeigen