– Kurzfilmtag 2023

Kurzfilmtag 2023

Der diesjährige Kurzfilmtag hält erneut unter anderem Filmprogramme für Menschen mit Lernschwierigkeiten („Leichte Sprache“) und für Menschen mit Sehbehinderung oder Hörschädigung („Kurzfilm barrierefrei“) bereit. Es können eigene Film(programm)e gezeigt werden oder aber Programme aus dem KURZFILMTAG-Angebot für 90 bzw. 60 € netto geliehen werden. Die Veranstaltungen im Rahmen des KURZFILMTAGs können vom 15.-21. Dezember stattfinden. Alle können überall mit einem eigenen Event teilnehmen: in der Stadt und auf dem Land, draußen und drinnen, im Kinosaal oder im Café, als öffentliche oder als geschlossene Veranstaltung.

weitere Informationen

Früh anmelden lohnt sich

  • Die angemeldete Veranstaltung kann dann bereits unter „Was läuft wo?“ gefunden werden.
  • Events, die bis zum 30.10. eingetragen worden sind, werden von unserem Presse-Team für die Ansprache der Stadt- und Monatsmagazine berücksichtigt.
  • Für ausgewählte Städte bzw. Regionen erstellen wir Regionalflyer. Hier gilt die gleiche Deadline wie für die Magazine.
  • Nach der Veranstaltungsanmeldung können im Userportal kostenfrei Printmaterialien zur Bewerbung bestellt werden.
  • In diesem Jahr werden 5 Kreativpreise für besonders spannende, interessante und kreative Veranstaltungsideen vergeben – vielleicht sogar zum Jahresthema „In der Schwebe“? Berücksichtigt werden alle Veranstaltungen, die bis zum 26.11. mit einer aussagekräftigen Beschreibung auf kurzfilmtag.com eingetragen worden sind.

Wer sich inspirieren lassen will, kann dies entweder in unserer Liste der Kreativpreisträger*innen tun oder aber in unserer neuen Rubrik „Ideen & Impulse“.

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Audiodeskription & Tastführungen

Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Gebärdensprache & Untertitel

Veranstaltung: Filme für alle

Am 20. Februar veranstalteten die deutsche Kinemathek und der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung die Podiumsdiskussion “Filme für alle”.

Mehr lesen über „Veranstaltung: Filme für alle”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Leichte & Einfache Sprache

Aufruf: Kurzfilmtag mit Beiträgen in Leichter Sprache

Die AG Kurzfilm, organisiert zum 9. Mal den KURZFILMTAG und läd Sie ein, am 21. 12. 2020 oder in der Woche zuvor Filme für Menschen zu zeigen, die Leichte Sprache nutzen. Alles, was Sie brauchen, sind Beamer, Rechner und eine Wand. Die Anmeldung als Veranstalter auf der Webseite der AG Kurzfilm ist kostenlos. Sie können […]

Mehr lesen über „Aufruf: Kurzfilmtag mit Beiträgen in Leichter Sprache”

1. Preis für das inklusive Projekt „QuaBIS – Sachsen“

Die Universität Leipzig und die Technische Universität Dresden werden gemeinsam für das Projekt »QuaBIS – Sachsen, Qualifizierung von Bildungs- und Inklusionsreferent:innen für inklusive Hochschulentwicklung in Sachsen« mit dem ersten Preis des Innovationspreises Weiterbildung 2020 geehrt. Der Preis wird vom sächsischen Kultusministerium verliehen.

Mehr lesen über „1. Preis für das inklusive Projekt „QuaBIS – Sachsen“”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Menschen mit Behinderung als Publikum

Alle Nachrichten anzeigen