– Barrierefreie Audio App des MDR

Barrierefreie Audio App des MDR

Die Audio-App des MDR: Inklusiv, neu, besser

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) ist für alle da. Mit seinen barrierefreien Angeboten ermöglicht er Menschen mit audiovisuellen Einschränkungen die Teilhabe am vielseitigen MDR-Programm. Seit 2015 ist die erfolgreiche App „MDR Audio – Das inklusive Hörangebot“ dabei ein bewährter Baustein. Die App wurde jetzt rundum erneuert! Es gilt nach wie vor: blinde, sehbehinderte und vollsehende Nutzer können auf die Audio-Angebote des MDR zugreifen, wann und wo sie wollen. Neben allen Radiowellen zählt dazu auch das Audiosignal des MDR-Fernsehens und die Hörfilmfassungen.

Damit stehen alle MDR-Programme mobil und barrierefrei zur Verfügung: Der MDR unterwegs!

weitere Informationen

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein

Inklusiver Theaternachmittag anlässlich des Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Nach dem Motto „Von Anfang an“ werden am 6. Mai SchauspielstudentInnen aus Leipzig mit ihrer Interpretation des Tapferen Schneiderleins im Zentralwerk in Dresden zu sehen sein. Neben einer künstlerischen Mitmachaktion, haben die BesucherInnen auch die Möglichkeit sich in den offenen Ateliers des Zentralwerks inspirieren zu lassen. Die Vorstellung wird in Gebärdensprache übersetzt und auch der […]

Mehr lesen über „Inklusiver Theaternachmittag anlässlich des Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung”

Startschuss für Servicestelle Inklusion im Kulturbereich

Um eine inklusive Kulturarbeit in Sachsen voranzubringen, lud Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange gemeinsam mit dem Landesverband Soziokultur Sachsen Akteurinnen und Akteure aus Kultur, Politik und Verwaltung sowie die Vertretungen der sächsischen Selbsthilfeverbände zu einem gemeinsamen Auftakt ins Kunstministerium ein.

Mehr lesen über „Startschuss für Servicestelle Inklusion im Kulturbereich”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Kommunikation & Information

Digitale Barrierefreiheit

Eine Prüfung der sächsischen Überwachungsstelle ergab, dass weiniger als die Hälfte der Webseiten aus dem Kulturbereich den gesetzlichen Vorgaben der digitalen Barrierefreiheit entsprechen.

Mehr lesen über „Digitale Barrierefreiheit”
Alle Nachrichten anzeigen