– Inklusion im MDR KULTUR

Inklusion im MDR KULTUR

Kultur barrierefrei?!

Zugänglichkeit, ästhetische Erwartungen und mentale Barrieren im Kulturbetrieb
Während der ARD-Themenwoche mit dem Schwerpunkt „Kultur inklusiv leben und erleben“ sprach Dirk Sorge (Referent in der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich) über Barrieren in Kultureinrichtungen und wie unbewusste Stereotypen und ästhetische Erwartungen echte Begegnungen und Teilhabe erschweren.

Zum Beitrag: MDR KULTUR – Das Radio
(22:11 min)
Sendung vom Fr. 11.11.2022, 18:00 Uhr, 22:11 min

 

Zur ARD-Themenwoche mit dem Schwerpunkt: Kultur inklusiv leben und erleben

Kultur barrierefrei! Das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ist auch in Kunst und Kultur noch lange nicht selbstverständlich. Rollstuhlgerechte Zugänge, barrierefreie Internetseiten und Angebote in Gebärden-, Blinden- und leichter Sprache sind ein Anfang, aber auch in vielen Institutionen aus Denkmalschutzgründen oder wegen einer geringen finanziellen Ausstattung schwer umzusetzen. Dabei wird jeder 10. von uns im Lauf seines Lebens mit einer schweren Behinderung zurechtkommen müssen und sollte auch dann am kulturellen Leben teilhaben können. Und für und Künstler:innen mit einer Behinderung sind Zugänge und Arbeitsweise im Kulturbetrieb und auch ästhetische Erwartungen des Publikums oft große Hürden.

Weitere Informationen zur Themenwoche

 

 

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein

Foto-Kampagne

vibe. zuhören | aktiv werden | online! ADB Sachsen startet Foto-Kampagne zu Diskriminierung von Menschen mit Behinderung in Sachsen.

Mehr lesen über „Foto-Kampagne”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Gebäude & Technik

Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Kommunikation & Information

1. Preis für das inklusive Projekt „QuaBIS – Sachsen“

Die Universität Leipzig und die Technische Universität Dresden werden gemeinsam für das Projekt »QuaBIS – Sachsen, Qualifizierung von Bildungs- und Inklusionsreferent:innen für inklusive Hochschulentwicklung in Sachsen« mit dem ersten Preis des Innovationspreises Weiterbildung 2020 geehrt. Der Preis wird vom sächsischen Kultusministerium verliehen.

Mehr lesen über „1. Preis für das inklusive Projekt „QuaBIS – Sachsen“”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Netzwerk

Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Personal & Führung

Bewerbungen für das neue inklusive Schauspielstudio am Schauspiel Wuppertal ab sofort möglich

Dank der Förderung im Rahmen des Programms „Neue Wege“ des Kulturministeriums NRW wird im Herbst 2019 ein inklusives Schauspielstudio am Schauspiel Wuppertal eröffnet. Damit wird Menschen mit Behinderung ermöglicht, sich im Bereich Schauspiel über drei Jahre intensiv zu qualifizieren. Bewerbungen sind ab sofort möglich. weitere Informationen:

Mehr lesen über „Bewerbungen für das neue inklusive Schauspielstudio am Schauspiel Wuppertal ab sofort möglich”
Alle Nachrichten anzeigen

Weitere Beiträge der Kategorie Programm & Vermittlung

Bewerbungen für das neue inklusive Schauspielstudio am Schauspiel Wuppertal ab sofort möglich

Dank der Förderung im Rahmen des Programms „Neue Wege“ des Kulturministeriums NRW wird im Herbst 2019 ein inklusives Schauspielstudio am Schauspiel Wuppertal eröffnet. Damit wird Menschen mit Behinderung ermöglicht, sich im Bereich Schauspiel über drei Jahre intensiv zu qualifizieren. Bewerbungen sind ab sofort möglich. weitere Informationen:

Mehr lesen über „Bewerbungen für das neue inklusive Schauspielstudio am Schauspiel Wuppertal ab sofort möglich”

Handreichung: Öffentliche Einrichtungen als Orte gesellschaftlicher Teilhabe für Menschen mit Demenz

Mit dieser Veröffentlichung legt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eine Handreichung vor, die anhand von Beispielen aus unterschiedlichen Kultureinrichtungen zeigt, welchen Beitrag kulturelle Angebote zur Teilhabe von Menschen mit Demenz leisten können.

Mehr lesen über „Handreichung: Öffentliche Einrichtungen als Orte gesellschaftlicher Teilhabe für Menschen mit Demenz”
Alle Nachrichten anzeigen